Bei etwas größeren Kindern besteht die Notwendigkeit für das Tragen von Kontaktlinsen oft aufgrund von starken Fehlsichtigkeiten oder bei extremen Stärkenunterschieden zwischen beiden Augen. Nur mit Kontaktlinsen ist dann hier das Sehen so optimal zu fördern, dass sich beide Augen gleichmäßig gut weiterentwickeln und ein gutes Sehen auf lange Sicht für beide Augen sichergestellt werden kann.

Ein weiterer Grund für das Tragen von Kontaktlinsen im Kindesalter können leider Unfälle am Auge sein. Wenn bei einem solchen Unfall die Hornhaut des Auges stark verletzt wurde, entstehen oft Narben, die auf der sonst klaren Hornhaut für starke Unregelmäßigkeiten sorgen. Diese können nur durch eine formstabile Kontaktlinse so ausgeglichen werden, dass ein gutes Sehen auf dem Auge wieder möglich ist.

Erfahren Sie mehr zu diesem Thema in unserer Broschüre am Ende dieses Artikels.